0177 722 05 80info@raumgestaltung-otto.deMo. - Fr. 09:00 - 21:00

Die Bezeichnung Tafelparkett verrät schon, dass es sich hierbei um Parketttafeln handelt die verschiedene Designs haben können.

Das Tafelparkett ist meist aus Parkettstäben der Stärke 22mm zusammengesetzt, wird heute aber immer öfter bereits als fertige Tafel geliefert. Diese Art der Parkettverlegung findet man in vielen Schlössern und Burgen.

Nach der vollflächigen Verklebung wird der Boden geschliffen und mit der Oberfläche Ihrer Wahl ausgestattet.

Stabgröße Parketttafeln verschiedenster Größe
Dicke 22mm
Aufbau Vollholz
Lebensdauer Ca. 60-90 Jahre.
Wie oft abschleifbar Je nach Stärke und Oberfläche 4 bis 6 mal.
Nutzschicht Bis zur Nut-Feder-Verbindung in der Regel 10mm
Verlegemuster Gibt die Parketttafel vor
Holzarten Nahezu alle
Befestigung Vollflächige Verklebung (heute), nageln auf Lager (früher)
Stabverbindung Nut-Feder
Oberflächenherstellung Wird vor Ort geschliffen und oberflächenbehandelt.
Menu